Werbegemeinschaft

Markt Höchberg e.V.




Die Gewinner der Weihnachtsaktion 2018

10.000 Sterne wurden bei der traditionellen Weihnachtsaktion „Greif nach den Sternen“ der Werbegemeinschaft Markt Höchberg e.V: wieder an die Kunden ausgegeben. Mit dieser Aktion, bei der es Preise im Wert von über 2.000 Euro zu gewinnen gab, bedanken sich die Mitgliedsgeschäfte der Werbegemeinschaft bei ihren Kunden für die Treue übers Jahr.

So wurden nun aus einem beeindruckend großen Berg von Teilnahmesternen die glücklichen Gewinner gezogen. Über den Hauptgewinn, einem Jeep-Wochenende der Firma Allrad Schmitt im Wert von 500 Euro, konnte sich bei der Gewinnübergabe am 15. Januar Manfred Müller aus Höchberg freuen. Die weiteren Hauptpreise im Wert von je 250 Euro blieben ebenfalls in Höchberg und gingen an Ellen Feser (Garten-Arrangement Gärtnerei Hupp), Erna Herrmann (Frühlings-Outfit Brigitte Griegel Moden), Brigitte Wollny (Weber Grill-Vergnügen Lingenfelder Werbeartikel), Angelika Kiesel (Gesundheitspaket Scheder Orthopädie), S. Franz-Burger (Schatzkästchen Goldschmiede Valentin) und Thomas Pfister (Weinverkostung Weinkost Höchberg).

Über die von der Buchhandlung Schöningh, Müller’s Brillenstudio, Metzgerei Deppisch, Getränke Fritze, Brigitte Griegel Moden und Elektro-Wiesen GmbH zur Verfügung gestellten Zusatzpreise freuten sich Monika Schäfer, Wilma Schmitt, Betti Fischer, Birgit Flaskamp, Karlheinz Langhirt, Paul Lamm, Ruth Dunkel, Walter Hupp, Johanna Kiesel, Barbara Sperring, Mascha Fersch, Herr/Frau Angele (alle Höchberg), Anne Hupp aus Kist, Monika Hemmerich und Gabriele Tacke aus Eisingen sowie Tina Heunisch aus Karbach. Herzlichen Glückwunsch!


Gewinner 2018






Der Griff nach den Sternen der Werbegemeinschaft Markt Höchberg hat sich gelohnt: Die glücklichen Gewinner der Hauptpreise mit Vorstandsmitgliedern der Werbegemeinschaft. V.l.: Herbert Conrad, Monika Lingenfelder, Michael Müller (WG), Ellen Feser, Susanne Valentin (WG), Angelika Kiesel, Brigitte Griegel (WG), Erna Herrmann, H. Wollny, S. Franz-Burger, Manfred Müller, Thomas Pfister (Foto. Werbegemeinschaft)